Gemüsekultur

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-mü-se-kul-tur

Verwendungsbeispiele für ›Gemüsekultur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt sehr viele Verfahren, die Gemüsekulturen vor Frost zu schützen.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 145
Sie denkt dabei etwa an Gemüsekulturen, die die Astronauten unterwegs pflegen könnten.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2001
Die Bekämpfung von Schädlingen beim Obstbau steht ebenso auf dem Programm wie Gemüsekulturen unter Folie.
Der Tagesspiegel, 05.07.2003
Bei Gemüsekulturen unter Glas, die in der lichtschwachen Jahreszeit geerntet werden, enthalten die Pflanzen oft sehr viel Nitrat.
Die Zeit, 02.01.1989, Nr. 01
Durch die größere Vielseitigkeit der Gemüsekulturen ist es aber nicht gerade leicht, einen übersichtlichen Plan für die Reihenfolge der Gemüse im Anbau festzustellen.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 77
Zitationshilfe
„Gemüsekultur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gem%C3%BCsekultur>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemüsekonserve
Gemüsekohl
Gemüsekarren
Gemüseindustrie
Gemüseimport
Gemüseladen
Gemüsemann
Gemüsemarkt
Gemüsemesser
Gemüsepaprika