Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Gemüsesalat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gemüsesalat(e)s · Nominativ Plural: Gemüsesalate
Aussprache 
Worttrennung Ge-mü-se-sa-lat
Wortzerlegung Gemüse Salat
eWDG

Bedeutung

Salat aus rohen oder gekochten Gemüsen mit Salattunke und Gewürzen
Beispiel:
Gemüsesalat zubereiten

Verwendungsbeispiele für ›Gemüsesalat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Hummerkörper wird der Länge nach durchgeschnitten, vom Darm befreit und das obere Drittel mit Gemüsesalat gefüllt. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 108]
Reste sind der ideale Grundstock für gemischte Gemüsesalate, müssen freilich sofort nach dem Abkühlen in einem verschlossenen, aber nicht luftdicht abgeschlossenen Gefäß in den Kühlschrank. [Schönfeldt, Sybil: Leichte schnelle Küche, Hamburg: Litten 1978, S. 58]
Weißbrotscheiben buttern, mit Gemüsesalat aus Erbsen, Spargel und Mayonnaise dick anhäufen. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 124]
Auf Eiswürfel und verdünnte Obstsäfte muß der Tourist ebenso verzichten wie auf Obst‑ und Gemüsesalate, da die Zutaten meist mit ungekochtem Wasser gewaschen wurden. [Die Zeit, 04.04.1997, Nr. 15]
Als Vorspeisen eignen sich Fleisch‑ oder Gemüsesalate, kalte Fische aller Art und pikante Eier sowie alle Kombinationen dieser Gerichte. [Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 187]
Zitationshilfe
„Gemüsesalat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gem%C3%BCsesalat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemüsesaft
Gemüsepudding
Gemüsepresssaft
Gemüsepress-Saft
Gemüseplatte
Gemüseschwemme
Gemüsesorte
Gemüsespargel
Gemüsesteige
Gemüsesuppe