Gemüsesuppe, die
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gemüsesuppe · Nominativ Plural: Gemüsesuppen
Aussprache
WorttrennungGe-mü-se-sup-pe
WortzerlegungGemüseSuppe
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

Kochkunst Suppe, die verschiedene Sorten von Gemüse enthält
Beispiele:
Es beginnt meist mit […] einer herzhaften Gemüsesuppe, dick wie ein Eintopf, deren Zutaten – Kartoffeln, Nudeln, Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Tomaten – von der Jahreszeit bestimmt werden […] [Welt am Sonntag, 09.09.2001]
Um Gemüsesuppe kochen zu können, braucht sie Gemüse – schönes, intensiv schmeckendes Gemüse. [Der Standard, 05.07.2016]
In einer Plastiktüte transportiert er eine Thermoskanne mit Gemüsesuppe, eine Banane, eine Packung Nüsse und eine Tupperdose mit Paprikastreifen. [Der Spiegel, 18.12.2006, Nr. 51]
Sie kam an eine Garküche, aus der es wunderbar nach Suppe roch, nach Gemüsesuppe mit Fleisch. [Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 278]
Ich setzte mich an meinen Platz und löffelte eine Gemüsesuppe. [Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 8]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine dünne, kalte Gemüsesuppe
als Akkusativobjekt: eine Gemüsesuppe kochen, zubereiten, löffeln
aus Gemüse und Gewürzen gekochte Brühe, auch als vorgefertigtes Granulat oder Brühwürfel
Beispiele:
Das Sojagranulat in ca. einem halben Liter heißer Gemüsesuppe (2 Würfel) für rund zehn Minuten quellen lassen, die Zwiebel fein würfelig schneiden und in einer großen Pfanne mit zwei EL Rapsöl goldbraun anschwitzen. [Der Standard, 05.08.2014]
Sobald das meiste Wasser der Pilze aufgesogen ist, mit Weißwein, Gemüsesuppe und Sojadrink ablöschen. [Der Standard, 01.11.2016]
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brot Reis Salate dünne heiße kalte kocht löffelt zubereitet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gemüsesuppe‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die dienstags aufgetischte Gemüsesuppe war allerdings von einer anderen Welt.
Die Zeit, 16.08.1996, Nr. 34
Ich setzte mich an meinen Platz und löffelte eine Gemüsesuppe.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 8
Zur Teambesprechung gestern Abend brachte der Trainer selbst gekochte Gemüsesuppe mit, dazu bekam jeder Spieler ein Bier.
Bild, 01.03.2003
Sie kam an eine Garküche, aus der es wunderbar nach Suppe roch, nach Gemüsesuppe mit Fleisch.
Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 278
In der Kreisleitung verzichten wir auch diesmal auf das Mittagessen, Gemüsesuppe mit Bockwurst.
Scherzer, Landolf: Der Erste, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1988], S. 28
Zitationshilfe
„Gemüsesuppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gemüsesuppe>, abgerufen am 20.11.2017.

Weitere Informationen …