Gemütsanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gemütsanlage · Nominativ Plural: Gemütsanlagen · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Ge-müts-an-la-ge
Wortzerlegung  Gemüt Anlage
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
die Gemütsanlage eines Menschen, Volkes
Sie hielten sich abwesend ... was gewiß auf eine niedrige Gemütsanlage deutet [ Th. MannKrull8,329]

Thesaurus

Synonymgruppe
Charakter · Eigenart · Format · Gemüt · Gemütsart · Gepräge · Natur · Naturell · Persönlichkeit · Temperament · Veranlagung · Wesen · Wesenheit · Wesensart  ●  Gemütsanlage  geh. · Profil  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiel für ›Gemütsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man mag sagen, das erkläre sich aus der Wertbeständigkeit gewisser biedermeierlicher Gemütsanlagen innerhalb bestimmter bürgerlicher Kreise.
Die Zeit, 15.01.1951, Nr. 03
Zitationshilfe
„Gemütsanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gem%C3%BCtsanlage>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gemütreich
gemütlos
Gemütlichkeit
gemütlich
gemüthaft
gemütsarm
Gemütsarmut
Gemütsart
Gemütsathlet
Gemütsbewegung