Gemeindeblatt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gemeindeblatt(e)s · Nominativ Plural: Gemeindeblätter
WorttrennungGe-mein-de-blatt (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

evangelisch jüdisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gemeindeblatt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleich darauf entzündete sich die Diskussion an der jüngst erschienen Ausgabe des Gemeindeblatts.
Der Tagesspiegel, 19.08.2004
Schließlich seien die örtlichen Bürgermeister von den bevorstehenden Tests unterrichtet und entsprechende Informationen in den Gemeindeblättern veröffentlicht worden.
Die Zeit, 22.05.1987, Nr. 22
Im Gemeindeblatt forderte er Einwohner auf, sich am "Abbau des Schilderwaldes" zu beteiligen - keiner meldete sich.
Bild, 30.07.1998
Damit ganz Waldbüttelbrunn dies wisse, hoffte er auf eine kleine diesbezügliche Notiz im Gemeindeblatt.
Süddeutsche Zeitung, 16.01.1997
Kleinere Verzeichnisse findet man jetzt auch nicht selten in kirchlichen Gemeindeblättern und Heimatbeilagen der Lokalpresse gedruckt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 315
Zitationshilfe
„Gemeindeblatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gemeindeblatt>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemeindebibliothek
Gemeindebezirk
Gemeindebeschluß
Gemeindebehörde
Gemeindebedienstete
Gemeindebote
Gemeindebürgerrecht
Gemeindechoral
Gemeindediakon
Gemeindediener