Gemeindevertreter

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-mein-de-ver-tre-ter
WortzerlegungGemeindeVertreter
eWDG, 1967

Bedeutung

Mitglied der Gemeindevertretung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwohner Beschluß Bürgermeister Bürgermeisterin Einwohner Kleinmachnower Kreistagsabgeordneter Landrat Mandat Mehrzahl Ortsbürgermeister Sitzung Tagung Versammlung abstimmen amtierend beauftragen befürworten beraten beschließen bündnisgrün einig entscheiden gewählt langjährig parteilos sozialdemokratisch tagen votieren zustimmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gemeindevertreter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob die Gelder von 8500 Euro bewilligt werden, hängt von den Gemeindevertretern ab.
Der Tagesspiegel, 14.02.2004
Und gerade die demokratischen Gemeindevertreter sind dazu berufen, auf diese reinliche Scheidung hinzuarbeiten.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 03.04.1919
Die Gemeindevertreter entscheiden mit, wann und wie Netze ausgebaut werden.
Die Zeit, 30.05.2011, Nr. 22
Die erschütterten 27 Gemeindevertreter faßten einen einstimmigen Beschluß, kündigten dem Leiter fristlos.
Bild, 29.01.1998
Als sich bei seinem Begräbnis der Leichenzug vor seiner Wohnung aufstellte, erschien auch der Herr Oberbürgermeister mit den Gemeindevertretern.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 2. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1919], S. 1511
Zitationshilfe
„Gemeindevertreter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gemeindevertreter>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemeindeversammlung
Gemeindeverfassung
Gemeindeverband
Gemeindevater
gemeindeutsch
Gemeindevertretung
Gemeindeverwaltung
Gemeindevorsitzende
Gemeindevorstand
Gemeindevorsteher