Gemeinschaftsfahrt

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-mein-schafts-fahrt
WortzerlegungGemeinschaftFahrt
eWDG, 1967

Bedeutung

gemeinsam unternommene Fahrt
Beispiele:
die Mitarbeiter der Abteilung planen eine Gemeinschaftsfahrt
Gemeinschaftsfahrten müssen im Reisebüro gebucht werden

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man nutzt das Auto im Pioniergeist, organisiert Gemeinschaftsfahrten und nimmt jeden mit, der am Straßenrand steht und den Daumen hebt.
Die Zeit, 12.09.1975, Nr. 38
Zitationshilfe
„Gemeinschaftsfahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gemeinschaftsfahrt>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gemeinschaftsfähig
Gemeinschaftserziehung
Gemeinschaftserlebnis
Gemeinschaftserleben
Gemeinschaftsempfang
Gemeinschaftsfilm
gemeinschaftsfördernd
Gemeinschaftsform
Gemeinschaftsgarten
Gemeinschaftsgefühl