Gemeinschaftswerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gemeinschaftswerk(e)s · Nominativ Plural: Gemeinschaftswerke
WorttrennungGe-mein-schafts-werk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie teilen Inhalte auf sozialen Netzwerken und schlagen Wissen auf kostenlosen Gemeinschaftswerken wie der Online-Enzyklopädie Wikipedia nach.
Die Zeit, 04.03.2013 (online)
Womöglich erkärt sich aus dieser erstaunlichen Übereinstimmung der große Erfolg von Gemeinschaftswerken Brechts und Dessaus gerade beim „bürgerlich-kapitalistischen“ Publikum.
Die Zeit, 06.05.1966, Nr. 19
Zitationshilfe
„Gemeinschaftswerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gemeinschaftswerk>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemeinschaftswerbung
Gemeinschaftswährung
Gemeinschaftsvertrag
Gemeinschaftsverpflegung
Gemeinschaftsunternehmen
Gemeinschaftszelle
Gemeinschaftszentrum
Gemeinschuldner
Gemeinsinn
Gemeinsprache