Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Genausstattung, die

Die Schreibung mit Bindestrich Gen-Ausstattung findet sich in den Textsammlungen des DWDS häufig belegt, entspricht aber nicht den Grundregeln der amtlichen Rechtschreibung (§37). Die ergänzende Regel §45 (1) lässt jedoch eine Bindestrichschreibung in den besonderen Fällen zu, bei denen einzelne Bestandteile hervorgehoben werden sollen, wie etwa auch bei Kann-Bestimmung, Ich-Erzählung, Soll-Stärke oder Ähnlichem.
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Genausstattung · Nominativ Plural: Genausstattungen
WorttrennungGen-aus-stat-tung
WortzerlegungGenAusstattung
Ungültige SchreibungGen-Ausstattung

Verwendungsbeispiele für ›Genausstattung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis zu einem gewissen Grad wird der Unterschied zwischen guter und schlechter Genausstattung nivelliert.
Die Welt, 16.01.2001
Dürfte man etwa einen unbescholtenen Menschen, dessen Genausstattung ihn zum Gewaltverbrecher bestimmt, womöglich prophylaktisch wegsperren?
Die Zeit, 24.06.1994, Nr. 26
Nach erneuter Einpflanzung in die Hoden reifen sie zu Spermien und können so ihre veränderte Genausstattung an die Nachkommen vererben.
Die Zeit, 22.04.1994, Nr. 17
Aber es zeigte sich auch, dass eine passende Genausstattung nur bei geringen Virus-Dosen hilft, zum Beispiel bei der Infektion durch eine verseuchte Spritze.
Die Welt, 09.08.2004
Während Vollgeschwister die Hälfte der elterlichen Genausstattung teilen, schrumpft diese Gemeinsamkeit bei Halbgeschwistern auf ein Viertel.
Süddeutsche Zeitung, 14.09.1995
Zitationshilfe
„Genausstattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Genausstattung>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gen-Analyse
Gen-Abschnitt
gen-
Gen
gemütvoll
Gen-Bank
Gen-Chip
Gen-Code
Gen-Datei
Gen-Datenbank