Generalüberholung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Generalüberholung · Nominativ Plural: Generalüberholungen
WorttrennungGe-ne-ral-über-ho-lung
Wortzerlegunggeneral-Überholung

Thesaurus

Synonymgruppe
(optische) Verjüngung · ↗Sanierung (von Grund auf) · komplette Überarbeitung · umfassende Sanierung · vollständige Umarbeitung  ●  ↗Frischzellenkur  fig., veraltend · Generalüberholung  auch figurativ · ↗Runderneuerung (Autoreifen)  auch figurativ · ↗Totalrevision  juristisch, schweiz. · ↗Verjüngungskur  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Trockendock Werft Zug anstehen bedürfen fällig geplant jährlich nötig unterziehen überfällig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Generalüberholung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ist die große Koalition so etwas wie eine Generalüberholung?
Die Welt, 06.10.2005
Nur leider fehlt das Geld für die dringend erforderliche Generalüberholung.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2003
Die Kosten für eine Generalüberholung beziffert er auf rund eine Million Mark.
Die Zeit, 04.05.1990, Nr. 19
Es hat sich zwar wie eine Generalüberholung gelesen, ist aber in Wirklichkeit kaum mehr als eine übliche Inspektion.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 254
Es haben regelmäßige Generalüberholungen des Arbeitsschutzes und Austausch von Erfahrungen stattzufinden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]
Zitationshilfe
„Generalüberholung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Generalüberholung>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
generalüberholen
Generalthema
Generalsynode
Generalsuperintendent
Generalsuniform
Generalübernehmer
Generalunternehmer
Generalverdacht
Generalversammlung
Generalvertrag