Generalablass

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-ne-ral-ab-lass
Wortzerlegung general-Ablass
Ungültige Schreibung Generalablaß
Rechtschreibregeln § 2

Verwendungsbeispiele für ›Generalablass‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann gilt die Wallfahrt zu Fuß, mit Fahrrad oder Maultier sogar zum Generalablass der Sünden.
Die Welt, 13.01.2004
Dann reicht ein Besuch in der Kathedrale und eine Beichte für den Generalablass aller Sünden.
Die Welt, 07.12.1999
Nun könnte man sich mit der Überlegung zufriedengeben, daß gutgläubige Käufer schon selbst herausfinden werden, was von dem medikamentösen Generalablaß für Gesundheitssünder zu halten ist.
Die Zeit, 03.08.1973, Nr. 32
Zitationshilfe
„Generalablass“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Generalablass>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
general-
General
Geneigtheit
geneigt
Genehmigungsvorbehalt
Generalabrechnung
Generalabsolution
Generaladmiral
Generalagent
Generalagentur