Genesungsheim, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGe-ne-sungs-heim (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Genesungsheim‹ als Letztglied: ↗Kindergenesungsheim · ↗Müttergenesungsheim
eWDG, 1967

Bedeutung

Heim zur Erholung für Genesende
Beispiel:
nach der Entlassung aus dem Krankenhaus kam er in einem Genesungsheim wieder zu Kräften

Thesaurus

Synonymgruppe
Genesungsheim · ↗Heilanstalt · ↗Heilstätte · ↗Klinik · ↗Rehabilitationszentrum · ↗Sanatorium
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das ehemalige Genesungsheim im sächsischen Bad Elster wechselte den Besitzer.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.1998
Zu DDR-Zeiten war dort ein Genesungsheim, heute ist es ein Ponyhotel.
Bild, 31.03.2005
So war das Lokomotivpersonal 1902 eine der ersten Berufsgruppen mit eigenem Genesungsheim.
Die Zeit, 31.05.1985, Nr. 23
Wie er sich zu Beginn im Sterbezimmer selber das Leben gegeben hat, so holen ihn am Ende die Tod drohenden Bazillen im Genesungsheim ein.
Die Zeit, 31.03.1978, Nr. 14
Stell Dir das mal vor, Ernst ist Vorsitzender des Genesungsheimes in Schirmeck.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 18.11.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Genesungsheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Genesungsheim>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Genesung
Genesis
Genesende
genesen
Genese
Genesungskompanie
Genesungskur
Genesungsprozeß
Genesungsurlaub
Genesungswunsch