Geodäsie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGeo-dä-sie
HerkunftGriechisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Lehre von der Vermessung der Erde
Beispiel:
das Handbuch der Geodäsie

Thesaurus

Synonymgruppe
Erdvermessung · Geodäsie · ↗Vermessungskunde
Unterbegriffe
  • Detailvermessung · Stückvermessung · angewandte Geodäsie · niedere Geodäsie · praktische Geodäsie  ●  praktische Geometrie  veraltet
  • Altimetrie · ↗Höhenmessung
Assoziationen
  • Fundamentalpunkt · Zentralpunkt
  • Triangulationspunkt · Trigonometer · trigonometrischer Punkt  ●  TP  Abkürzung
  • Stabilisierung · Vermarkung
  • Festpunkt · ↗Fixpunkt
  • Spannmaß  ●  Sperrmaß  österr.
  • Raumdistanz · Schrägdistanz · Schrägstrecke · schiefe Seite
  • Detailpunkt · ↗Zielpunkt
  • Polaraufnahme · Polarpunktaufnahme
  • Fernrohrdiopter · Fernrohrlineal · ↗Kippregel · Messtischaufsatz
  • Diopterlineal · Krokiergerät
  • Kreiskoordinatensystem · ↗Polarkoordinatensystem
  • Fluchtstab · Fluchtstange · ↗Jalon · ↗Mire
  • Einschneiden · Schnittverfahren
  • Höhenangabe · Höhenpunkt · Kote
  • Koordinatenbezugsystem · Koordinatenreferenzsystem
  • Vermessungsingenieur · Vermessungskundler  ●  ↗Geometer  veraltet, österr., schweiz. · ↗Landvermesser  veraltet · Vermessungsrat  veraltet · ↗Feldmesser  ugs. · ↗Geodät  fachspr. · ↗Surveyor  fachspr.
  • Polbewegung · Polschwankung
  • Lateration · Trilateration

Typische Verbindungen zu ›Geodäsie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bundesamt Geophysik Institut Kartographie angewandt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geodäsie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geodäsie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im selben Jahr ernannte ihn die TH Hannover zum außerordentlichen Professor, 1940 zum Extraordinarius und 1942 zum Ordinarius für Geodäsie.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.1999
Mit 20 Jahren ging er an ein Fachgymnasium, erwarb die allgemeine Hochschulreife und begann ein Studium der Geodäsie.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.1998
Unter dem Motto "Geodäsie für Mensch, Natur und Technik" werden Experten neue Trends und Entwicklungen des Vermessungswesens vorstellen und diskutieren.
Die Welt, 03.09.1999
Den Vorsitz der Konferenz führt der Leiter der deutschen Delegation und Direktor des Instituts für angewandte Geodäsie in Frankfurt, Professor Dr. Gigas.
Die Zeit, 10.08.1962, Nr. 32
Die reine M. zerfällt in Arithmetik (Zahlengrößenlehre) und Geometrie (Raumgrößenlehre); zur angewandten M. gehören Mechanik, Astronomie mit Chronologie und Geodäsie.
o. A.: M. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 39333
Zitationshilfe
„Geodäsie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geod%C3%A4sie>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geochronologie
Geochemiker
Geochemie
Geobotanik
Geoblocking
Geodät
geodätisch
Geode
Geodepression
Geodreieck