Gepäckaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-päck-auf-ga-be (computergeneriert)
WortzerlegungGepäckAufgabe
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Aufgeben, Abgeben des Reisegepäcks zur Weiterbeförderung
2.
Schalter, Stelle, wo das Reisegepäck zur Weiterbeförderung abgegeben wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst 1965 fand man es in der Gepäckaufgabe des Bahnhofs von Birmingham wieder.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.2003
Demnach ignorierte er Passagiere und auch das Personal an den Abfertigungsschaltern und bei der Gepäckaufgabe.
Die Zeit, 03.11.2013 (online)
Bei Flügen unter gemeinsamer Flugnummer können Passagiere unter anderem ohne neue Gepäckaufgabe in Anschlußflüge umsteigen.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.1998
Bei der Gepäckaufgabe nach San Francisco meinte der Träger, daß mein Koffer besser noch durch einen umgeschnallten Riemen verschlossen werden sollte; das koste einen Dollar.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Die Testfluggäste durchliefen dabei Anreise, Schaltersuche, Gepäckaufgabe, Einchecken und Personenkontrolle.
Bild, 04.05.2005
Zitationshilfe
„Gepäckaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gepäckaufgabe>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gepäckaufbewahrungsschein
Gepäckaufbewahrung
Gepäckannahme
Gepäckanhänger
Gepäckabteil
Gepäckaufzug
Gepäckausgabe
Gepäckautomat
Gepäckbahnsteig
Gepäckband