Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Gepäckschalter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gepäckschalters · Nominativ Plural: Gepäckschalter
Aussprache 
Worttrennung Ge-päck-schal-ter
Wortzerlegung Gepäck Schalter
eWDG

Bedeutung

Schalter, bei dem Gepäck angenommen und ausgegeben wird

Verwendungsbeispiele für ›Gepäckschalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ende Mai werden wie geplant alle 800 Gepäckschalter an den Bahnhöfen geschlossen. [Die Zeit, 20.02.1995, Nr. 08]
An den Gepäckschaltern hat man sich auf anstrengende Stunden eingestellt, statt bisher acht sitzen jetzt sechzehn Angestellte an den Rollbändern. [Die Welt, 21.07.2000]
Jetzt hagelt es Kritik, weil alle Gepäckschalter geschlossen und als Subunternehmer für den Koffertransport die EMS‑Kurierpost angeheuert wurde. [Die Zeit, 14.08.1995, Nr. 33]
Die Fluggesellschaften raten ihren Gästen, sich in jedem Falle zwischen eineinhalb und zwei Stunden vor dem Abflug mitsamt Tier am Gepäckschalter einzufinden. [Die Zeit, 18.07.1986, Nr. 30]
Er gab den Koffer am Gepäckschalter ab und trat mit leeren Händen aus der Bahnhofshalle, die von Menschen und Lärm erfüllt war, auf die Straße. [Neue deutsche Literatur, 1953, Nr. 2, Bd. 1]
Zitationshilfe
„Gepäckschalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gep%C3%A4ckschalter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gepäckrevision
Gepäckraum
Gepäcknetz
Gepäckmarsch
Gepäckkontrolle
Gepäckschein
Gepäckspinne
Gepäckständer
Gepäckstück
Gepäcktriebwagen