Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gerätewagen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gerätewagens · Nominativ Plural: Gerätewagen
Worttrennung Ge-rä-te-wa-gen
Wortzerlegung Gerät Wagen

Typische Verbindungen zu ›Gerätewagen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gerätewagen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gerätewagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem sich der Behälter nicht öffnen ließ, sei der "Gerätewagen Tier" der Berufsfeuerwehr angefordert worden. [Süddeutsche Zeitung, 22.07.2000]
Als er mit seinem Gerätewagen über einen unbeschrankten Bahnübergang fuhr, rammte ihn ein Regionalzug. [Bild, 25.05.2004]
Diese Geräte sind um den Tiefkühlschrank gruppiert, so daß sie als sofort einsatzbereite Einheit auf einem eigens konstruierten Gerätewagen zum jeweiligen Benutzungsort transportiert werden können. [Die Zeit, 18.08.1978, Nr. 34]
Jeweils 15 Beamte sind mit fünf Gerätewagen in zwölfstündigen Schichten rund um die Uhr im Einsatz, berichtet Hauptkommissar Dietmar Stein. [Der Tagesspiegel, 14.12.2002]
In Essen zog sich ein 21 Jahre alter Autofahrer beim Aufprall auf einen Gerätewagen des Technischen Hilfswerks tödliche Verletzungen zu. [Süddeutsche Zeitung, 30.05.2000]
Zitationshilfe
„Gerätewagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ger%C3%A4tewagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geräteturnen
Geräteträger
Gerätetreiber
Gerätestecker
Geräteschuppen
Gerätewart
Gerätschaft
Gerätsicherung
Gerätturnen
Geräumde