Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geräuschmine, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ge-räusch-mi-ne
Wortzerlegung Geräusch1 Mine2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Militär Mine, deren Zündung durch Geräusche des Zielobjekts ausgelöst wird
Zitationshilfe
„Geräuschmine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ger%C3%A4uschmine>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geräuschminderung
Geräuschmesser
Geräuschmaschine
Geräuschlosigkeit
Geräuschlaut
Geräuschpegel
Geräuschteppich
Geräusper
Geröchel
Gerödel