Gerichtskanzlei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGe-richts-kanz-lei (computergeneriert)
WortzerlegungGericht2Kanzlei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geschäftsstelle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie kritisierte aber auch, dass die Gerichtskanzlei und das Büro für die Verteidigung es seit Monaten nicht geschafft hätten, die verfahrene Situation zu klären.
Die Zeit, 28.06.2007 (online)
Zu den ältesten Gebäuden im Schlosspark gehört neben der Orangerie die 1745 erbaute Gerichtskanzlei.
Die Welt, 30.06.2000
Josef K. wird in den Gerichtskanzleien der Hitze wegen fast ohnmächtig.
Die Zeit, 08.04.1983, Nr. 15
Eines Abends wurde K. knapp vor dem Weggehn telephonisch angerufen und aufgefordert sofort in die Gerichtskanzlei zu kommen.
Kafka, Franz: Der Proceß, Frankfurt a. M.: Fischer 1993 [1925], S. 256
Zitationshilfe
„Gerichtskanzlei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gerichtskanzlei>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gerichtsinstanz
Gerichtshoheit
Gerichtshof
Gerichtsherr
Gerichtshalter
Gerichtskasse
Gerichtskosten
Gerichtskritik
Gerichtslokal
Gerichtsmaschinerie