Germanistin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Germanistin · Nominativ Plural: Germanistinnen
Aussprache 
Worttrennung Ger-ma-nis-tin
Wortzerlegung  Germanist -in1

Typische Verbindungen zu ›Germanistin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Germanistin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Germanistin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der Geschichte dieses erfolgreichen Liedes beschäftigt sich die spanische Germanistin Rosa Sala Rose.
Die Zeit, 06.12.2010, Nr. 49
Beraten wird der ungelernte Arbeiter ebenso wie die promovierte Germanistin.
Der Tagesspiegel, 01.11.2000
Die Frage hat schon Generationen von Germanistinnen umgetrieben, ohne je endgültig beantwortet zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.2000
Zur Zeit würden die Ämter kommissarisch von einer Germanistin und einer Industrieökonomin geleitet.
Bild, 30.10.2000
Es war eine junge Germanistin, ihres Zeichens Literaturredakteurin bei Radio Bremen.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 615
Zitationshilfe
„Germanistin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Germanistin>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Germanistik
Germanistentag
Germanist
Germanismus
Germanisierung
germanistisch
Germanium
germanophil
Germanophilie
germanophob