Gesäßbacke

WorttrennungGe-säß-ba-cke (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

rundliche Hälfte des Gesäßes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Auseinanderdrücken der Gesäßbacken steht der After offen, heißt es dort.
Hettche, Thomas: Der Fall Arbogast, Köln: DuMont Buchverlag, 2001, S. 307
Dabei streckte sie ihm die Gesäßbacken so lange auseinander, bis er hoch und heilig beteuerte, den Vorfall nicht anzuzeigen.
Die Zeit, 29.06.1950, Nr. 26
Als er nachts den Abtritt aufsuchte, stieß der Mörder ihm das Schwert zwischen die Gesäßbacken.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.1998
Der Bügel schwingt von hinten heran, wird unter die Gesäßbacken geklemmt und zieht den müden Körper sanft über die Liftspur den Berg hinauf.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2000
Zitationshilfe
„Gesäßbacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesäßbacke>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesäß
Gesangverein
Gesangunterricht
Gesangsverein
Gesangsunterricht
Gesäßfalte
Gesäßmuskel
Gesäßspalte
Gesäßtasche
Gesätzlein