Gesamtbericht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gesamtbericht(e)s · Nominativ Plural: Gesamtberichte
WorttrennungGe-samt-be-richt
WortzerlegunggesamtBericht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tätigkeit erstatten veröffentlichen vorlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesamtbericht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr liegt der zweite Gesamtbericht über die Tätigkeit der Gemeinschaft vor.
Die Zeit, 29.04.1954, Nr. 17
Es verabschiedete sodann eine Entschließung, durch die die Verfahren für die Prüfung der Gesamtberichte der Europäischen Gemeinschaften neu geregelt und vereinheitlicht werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]
Das ist ein Gesamtbericht einer Einsatzgruppe im Bandenkampf, und zwar eine Anlage 9 dazu.
o. A.: Einhundertsechsundvierzigster Tag. Dienstag, 4. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23147
Den Abgeordneten des Bundestages könne dagegen der leicht gekürzte Gesamtbericht als Verschlußsache nur für den Dienstgebrauch zugeleitet werden.
Die Welt, 24.02.2006
Die Kommission sollte alle Beweise in die Form von eidlichen Aussagen bringen und dem Gerichtshof einen Gesamtbericht zur Einverleibung in die Akten unterbreiten.
o. A.: Siebzigster Tag. Donnerstag, den 28. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2964
Zitationshilfe
„Gesamtbericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesamtbericht>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesamtbereich
Gesamtbelegschaft
Gesamtbelastung
Gesamtbedeutung
Gesamtbedarf
Gesamtbeschäftigung
Gesamtbesitz
Gesamtbestand
Gesamtbetrachtung
Gesamtbetrag