Gesamtdauer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGe-samt-dau-er (computergeneriert)
WortzerlegunggesamtDauer

Typische Verbindungen zu ›Gesamtdauer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Minute Wehrübung betragen verkürzen verlängern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesamtdauer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gesamtdauer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gesamtdauer der Untersuchung beträgt selten mehr als 60 Minuten, häufig sehr viel kürzer.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.1996
Es ist aber praktisch unmöglich, bei einer Gesamtdauer von 14 Tagen eine Verteilung vorzunehmen.
o. A.: Einhundertsechzigster Tag. Freitag, 21. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11097
Im anderen Fall nimmt man die Gesamtdauer einer Ehe und zählt, wie viele nach 25 Jahren geschieden waren.
Die Zeit, 11.07.2012 (online)
Die Gesamtdauer der Seminare beträgt bezogen auf eine zwölfmonatige Teilnahme am freiwilligen sozialen Jahr mindestens 25 Tage.
o. A.: Gesetz zur Förderung eines freiwilligen sozialen Jahres. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Während der Ausbildung können Ausbildungslehrgänge bis zu einer Gesamtdauer von drei Monaten vorgesehen werden.
o. A.: Deutsches Richtergesetz (DRiG). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Zitationshilfe
„Gesamtdauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesamtdauer>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesamtdarstellung
Gesamtcharakter
Gesamtbürgschaft
Gesamtbudget
Gesamtbild
gesamtdeutsch
Gesamtdeutschland
Gesamtdurchschnitt
Gesamtedition
Gesamteffekt