Gesamterträgnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-samt-er-träg-nis
Wortzerlegung  gesamt Erträgnis

Verwendungsbeispiele für ›Gesamterträgnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gesamterträgnisse in 1000 q, in eckigen klammern Gesamtwerte in Mill.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Die neuen Stammaktien nehmen ab 1. April 1921 - also mit einer Dreivierteldividende - am Gesamterträgnis der Bank pro 1921 teil.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 05.03.1921
Zitationshilfe
„Gesamterträgnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesamtertr%C3%A4gnis>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesamtertrag
Gesamterscheinung
Gesamterlös
Gesamtergebnis
Gesamterfolg
Gesamtetat
Gesamteuropa
gesamteuropäisch
Gesamtexport
Gesamtfläche