Gesamtgewicht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Ge-samt-ge-wicht
Wortzerlegung gesamtGewicht

Typische Verbindungen zu ›Gesamtgewicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesamtgewicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gesamtgewicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwölf Meter ist das Mobil lang, 25 Tonnen beträgt das zulässige Gesamtgewicht.
Die Zeit, 16.11.2009, Nr. 46
Mit einem anvisierten Gesamtgewicht von knapp 1000 Tonnen wäre Venture Star deutlich leichter als der 2040 Tonnen schwere Space Shuttle.
o. A.: WE SEIDENFADEN. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Der Motor leistet 9 PS bei einem Gesamtgewicht von 39 kg.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 2999
Insgesamt waren 530000 Betonstahlmatten in 55 verschiedenen Typen mit einem Gesamtgewicht von 10000 t erforderlich.
Ramm, Hans: Be- und Entwässerungsprojekt Al Hassa in Saudi Arabien. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 205
Bei aufrechtem Körper liegt das Gesamtgewicht auf dem rechten Bein.
Hoke, Ralph Johann u. Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik, Leipzig: Barth 1937, S. 135
Zitationshilfe
„Gesamtgewicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesamtgewicht>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gesamtgesellschaftlich
Gesamtgesellschaft
Gesamtgeschichte
Gesamtgeschehen
Gesamtgeschäft
Gesamtgewinn
Gesamtgruppe
Gesamtgut
gesamthaft
Gesamthaltung