Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gesangsübung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gesangsübung · Nominativ Plural: Gesangsübungen
Worttrennung Ge-sangs-übung
Wortzerlegung Gesang Übung

Verwendungsbeispiele für ›Gesangsübung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach zwei Stunden sind die Gesangsübungen meist beendet, und der Abend geht in den geselligen Teil über. [Süddeutsche Zeitung, 22.07.2002]
Die beste Gesangsübung sei das Nein des Sängers gegenüber einem verlockenden Angebot! [Die Welt, 27.01.2001]
Dabei hat schon Britten selbst alle Tenöre gebeten, seine Musik nicht als öffentliche Gesangsübung zu mißbrauchen. [Der Tagesspiegel, 19.11.1998]
Es ist früher Nachmittag, und Billy hatte heute bereits vier Stunden Unterricht bei seinem Privatlehrer, außerdem zwei Stunden Gesangsübungen. [Süddeutsche Zeitung, 03.06.2002]
Neben der kontrollierten Nahrungsaufnahme gehören Gesangsübungen, Fitness‑Training und Tanzstunden natürlich mit zum Vorbereitungsprogramm. [Die Zeit, 28.01.2011 (online)]
Zitationshilfe
„Gesangsübung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesangs%C3%BCbung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesangsverein
Gesangsunterricht
Gesangstück
Gesangstunde
Gesangsstück
Gesangunterricht
Gesangverein
Gesaufe
Gesause
Geschabsel