Geschäftsaktivität, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geschäftsaktivität · Nominativ Plural: Geschäftsaktivitäten
WorttrennungGe-schäfts-ak-ti-vi-tät (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbau Ausgliederung Ausweitung Einstellung Internationalisierung Neuausrichtung Schwerpunkt Tochtergesellschaft Verkauf Verlagerung Zusammenlegung ausbauen ausgliedern ausweiten konzentrieren restlich sämtlich verlagern zusammenfassen übrig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftsaktivität‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies deute eine Stabilisierung der seit sechs Monaten schrumpfenden Geschäftsaktivitäten an, hieß es.
Die Welt, 04.03.2003
Unternehmen, die gerade ihre Geschäftsaktivitäten aufgenommen haben, gelten als besonders risikoreich.
C't, 1997, Nr. 12
Die Banken holen ihr Geld zurück in die Heimat, und sie haben damit begonnen, ihre Geschäftsaktivitäten nach Ländern zu organisieren.
Die Zeit, 02.06.2012, Nr. 23
Und gerade diese Geschäftsaktivitäten lassen sich mit dem Internet hervorragend promoten.
Der Tagesspiegel, 28.12.1998
Um dem zu entkommen, sei es für die Telekom dringend vonnöten, auf Wachstum der Geschäftsaktivitäten zu setzen.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1994
Zitationshilfe
„Geschäftsaktivität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschäftsaktivität>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftsadresse
Geschäftsabwicklung
Geschäftsabschluss
Geschäftsablauf
Geschäftliche
Geschäftsanbahnung
Geschäftsangelegenheit
Geschäftsanteil
Geschäftsanzeige
Geschäftsaufgabe