Geschäftsleitung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGe-schäfts-lei-tung
WortzerlegungGeschäftLeitung

Thesaurus

Synonymgruppe
Direktion · ↗Geschäftsführung · Geschäftsleitung · ↗Leitung · ↗Stab

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitnehmervertreter Arbeitnehmervertretung Assistent Assistentin Bankhaus Banking Belegschaft Beratungsunternehmen Betriebsrat Betriebsversammlung Chefredaktion Gesamtbetriebsrat Gesellschafter GmbH Hauptfiliale KG LBS Landesbausparkasse Mitglied Privatbankhaus Sprecher Unternehmensberatung Verlagsgruppe Vorsitz Vorsitzende Vorsitzender aufrücken berufen dreiköpfig erweitert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftsleitung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit 19 Jahren übernahm er nach dem plötzlichen Tod seines Vaters 1954 die Geschäftsleitung.
Der Tagesspiegel, 28.07.2001
Sie loben sein Geschick, wenn es darum geht, bei der Geschäftsleitung etwas herauszuholen.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.1994
Diese Festsetzung der Kapazität ist ein dispositiver Akt der Geschäftsleitung.
Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 79
Unter wesentlichen Veränderungen in der Geschäftsleitung der Ufa versuchte man seit Ende 1925 eine Sicherung der wirtschaftlichen Grundlagen der Produktion.
Kriegk, Otto: Der deutsche Film im Spiegel der Ufa, Berlin: Ufa-Buchverl. 1943, S. 86
Die alten Kunden aber sprechen gern einmal mit dem Chef oder mit einem anderen Mitglied der Geschäftsleitung.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 1, Bd. 3
Zitationshilfe
„Geschäftsleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschäftsleitung>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftsleiter
Geschäftsleben
Geschäftslage
geschäftskundig
Geschäftskunde
Geschäftsleute
Geschäftslokal
Geschäftsmanipulation
Geschäftsmann
geschäftsmäßig