Geschäftslokal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Geschäftslokal(e)s · Nominativ Plural: Geschäftslokale
WorttrennungGe-schäfts-lo-kal (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Geschäftslokal · Geschäftsräume · ↗Ladenlokal  ●  ↗Etablissement  geh., franz. · ↗Lokal (vereinfachend)  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Büro Unterstützer Wohnung durchsuchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftslokal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle albanischen Restaurants und Geschäftslokale sind jetzt geplündert oder zerstört.
Der Tagesspiegel, 11.06.1999
Sie führt das darauf zurück, daß alle Geschäftslokale angemietet werden.
Die Zeit, 14.10.1977, Nr. 42
Das schmale, sehr in die Länge gezogene Geschäftslokal wies an seinem linken Ende eine Tür auf.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 74
Wie oft hatte sie ihn im Geiste schon in einem hübschen Geschäftslokal in der Friedrichsstrasse stehen sehen!
Duncker, Dora: Großstadt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1900], S. 15287
Die Cocktailparty kann in einem Geschäftslokal oder in einer Hotelsuite stattfinden, in einer Wohnung oder in einem extra für den Anlaß gemieteten Lokal.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4571
Zitationshilfe
„Geschäftslokal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschäftslokal>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftsleute
Geschäftsleitung
Geschäftsleiter
Geschäftsleben
Geschäftslage
Geschäftsmanipulation
Geschäftsmann
geschäftsmäßig
Geschäftsmethode
Geschäftsmodell