Geschäftsmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geschäftsmann(e)s · Nominativ Plural: Geschäftsleute/Geschäftsmänner
Im allgemeinen Schreibgebrauch wird der Plural mehrheitlich mit ‑leute umschrieben. Diese Pluralform kann insbesondere dann verwendet werden, wenn keine Aussage über das natürliche Geschlecht der Beteiligten gemacht werden soll. Daneben ist auch die formale Pluralbildung ‑männer möglich.
Aussprache  [gəˈʃɛfʦman]
Worttrennung Ge-schäfts-mann
Wortzerlegung GeschäftMann
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Kaufmann (1), der ein eigenes Unternehmen (1 a), Geschäft (4, 5) führt
siehe auch Unternehmer
Beispiele:
Der umtriebige Geschäftsmann beginnt 1946 in Stuttgart, ein bald florierendes Kunstunternehmen aufzubauen. [Welt am Sonntag, 26.05.2019, Nr. 21]
Nach heftigen Protesten haben die Besitzer eines indischen Modegeschäfts mit dem Firmennamen »Hitler« die Umbenennung ihres Ladens angekündigt. »Mein Partner und ich werden uns einen neuen Namen suchen«, sagte Geschäftsmann Rajesh S[…]. [Der Standard, 04.09.2012]
Um zum geruhsamen Shoppen und Bummeln rund um die Kirchtürme zu locken, nutzen die Geschäfte an diesem Sonntag die neuen Freiheiten für die Ladenöffnung. Ansonsten hakt es in dem Städtchen noch mit verlängerten Geschäftszeiten. Hier wünschen sich die Geschäftsleute ein besser abgestimmtes Verhalten, damit die einkaufswilligen Kunden besonders an den Samstagen nicht die eine oder andere Tür verschlossen vorfinden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.12.2006]
Der 24 Jahre alte Marko M[…] gilt als einer der wohlhabendsten Geschäftsmänner Jugoslawiens, der neben einem Radiosender mehrere Import‑Export‑Firmen besitzt. [Süddeutsche Zeitung, 11.05.1999]
2.
Person, die (meist als Kaufmann (1)) ein Geschäft (2) abschließt, tätigt
siehe auch Händler
Beispiele:
Geschäftsleute lackieren ihre Dienstfahrzeuge wie Streifenwagen – Aufmerksamkeit fördert das Geschäft. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2018]
Nach ihrer Erfahrung wissen Geschäftsmänner oder Bankiers, »dass sich in Jeans und T‑Shirt eben keine wichtigen Geschäfte machen lassen«. [Welt am Sonntag, 18.06.2017, Nr. 25]
Die schwedische Zeitung »Aftonbladet« schreibt, dass [der ehemalige Tennisspieler] Borg erhebliche Geldprobleme habe. […] So erfolgreich der Schwede als Spieler war, so miserabel verliefen seine Versuche als Geschäftsmann, bei denen er von einer Panne in die nächste stolperte. [Spiegel, 03.03.2006 (online)]
In Washington DC, erzählt er, habe ein Geschäftsmann Anfang der achtziger Jahre eine Firma für 230 Millionen Dollar gekauft, von denen er aber selber nur eine Million Dollar zahlte. Vier Jahre später sei das Unternehmen verkauft worden. Der Geschäftsmann habe 80 Millionen Dollar Gewinn kassiert. [Berliner Zeitung, 29.09.2005]
gelegentlich abwertend Person, die besonders gewinnorientiert denkt und handelt und vorwiegend an einträglichen (zum Teil auch an juristisch oder ethisch fragwürdigen) Geschäften (2) interessiert ist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein gerissener, zwielichtiger Geschäftsmann
Beispiele:
Wie ihr wisst, zurück in meinen Hippietagen, kam ein Geschäftsmann in meinen Coffeeshop, erzählte mir, dass nur Geld zählt, und klaute mir meine Freundin. [www.opensubtitles.org, 2014, aufgerufen am 31.10.2014]
Es geht nur darum, ob jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist. Chinesen mögen keine Überraschungen. […] Sehen Sie, ich bin ein Geschäftsmann und kein Diplomat. Aber ich habe 35 Jahre Erfahrung als Geschäftsmann in China. [www.opensubtitles.org, 2014, aufgerufen am 31.10.2014]
Aber die Frau sagt, das letzte Mal, als sie Yardley sah, fuhr er runter nach Mexicali um Geld von einem zwielichtigen Geschäftsmann einzufordern, ein Mann namens Arek Green. [www.opensubtitles.org, 2013, aufgerufen am 31.10.2014]
Als 1974 der clevere Geschäftsmann Björn S[…] auf die Idee kam, den Hohen See als Zollfreigebiet für Butterfahrten zu nutzen, waren sich die Behörden schnell einig und unterbanden das lukrative Geschäft. [die tageszeitung, 09.02.1999]

Thesaurus

Synonymgruppe
Einzelhändler · Geschäftsmann · ↗Händler · ↗Kaufmann  ●  ↗Handelsmann  geh., veraltet · Handeltreibender  geh., veraltet · ↗Ladenbesitzer  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Geschäftsmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftsmann‹.

Zitationshilfe
„Geschäftsmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesch%C3%A4ftsmann>, abgerufen am 04.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftsmanipulation
Geschäftslokal
Geschäftsleute
Geschäftsleitung
Geschäftsleiter
geschäftsmäßig
Geschäftsmethode
Geschäftsmodell
Geschäftsmöglichkeit
Geschäftsordnung