Geschäftszahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geschäftszahl · Nominativ Plural: Geschäftszahlen
Aussprache [gəˈʃɛfʦʦaːl]
Worttrennung Ge-schäfts-zahl
Wortzerlegung  Geschäft Zahl
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
für die Einschätzung der wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens wichtige betriebswirtschaftliche Kennzahl
Grammatik: meist im Plural
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: enttäuschende, vorläufige, glänzende Geschäftszahlen
als Akkusativobjekt: die Geschäftszahlen vorlegen, veröffentlichen, bekanntgeben, honorieren, präsentieren, korrigieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Bekanntgabe, Vorlage, Veröffentlichung von Geschäftszahlen; sich in den Geschäftszahlen niederschlagen; [die Erwartungen] mit den Geschäftszahlen übertreffen
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Geschäftszahlen beflügeln, belasten [den Aktienkurs], enttäuschen, übertreffen [die Erwartungen]
mit Genitivattribut: die Geschäftszahlen des Chipherstellers, des Konkurrenten, Konzerns, der Großbank
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Geschäftszahlen für [das erste] Quartal, für das Halbjahr, Geschäftsjahr, zum Quartal, vom Vortag
Beispiele:
Die Standardwerte an der New Yorker Aktienbörse haben dank guter Geschäftszahlen von Nike freundlich geschlossen. Der Dow Jones endete mit einem Plus von 0,32 Prozent bei 17947 Punkten. [Die Zeit, 26.06.2015 (online)]
Deutsche Post, Siemens, Infineon[…] lagen mit ihren Geschäftszahlen unter den Erwartungen, die die Analysten im Schnitt zuvor an den Gewinn gehegt hatten. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.08.2005]
Wenig überzeugende Geschäftszahlen des Dax‑Schwergewichts Siemens und enttäuschende US‑Konjunkturdaten haben den deutschen Aktienmarkt stark belastet. [Die Welt, 28.04.2005]
Siebel meldete enttäuschende Geschäftszahlen und verfehlte die Prognosen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.04.2005]
»Die Anleger begreifen, dass ihnen so manche Geschäftszahl der Technologieunternehmen nur eine Scheinwelt vorgaukelt, die nicht mehr durch tatsächliche Geschäftszahlen gedeckt sind«, sagte ein Analyst in Frankfurt. [Der Spiegel, 12.02.2002 (online)]
Offenbar hat der Vorstandsvorsitzende […] die Unterstützung des Aufsichtsrats und der Banken ebenso falsch eingeschätzt wie manche Geschäftszahl. Anscheinend trägt der Aufsichtsratsvorsitzende eine stärkere Verantwortung, als er bisher eingestehen wollte. Und vielleicht waren die Wirtschaftsprüfer […] doch weniger schlafmützig, als bisher kolportiert wurde. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.12.1999]
2.
Recht, österreichisch Zahl, Signatur zur Kennzeichnung eines gerichtlichen, behördlichen oder geschäftlichen Vorgangs
Grammatik: meist im Singular
Synonym zu Aktenzeichen
Beispiele:
Stiftungsunterlagen[…] belegen, dass beide Firmen für Geschäftsvorgänge rund um die Meschar‑Stiftung intern dieselbe Geschäftszahl verwendeten. [Der Standard, 06.09.2012]
Das Höchstgericht sieht laut seinem vor zwei Wochen veröffentlichten Spruch (Geschäftszahl 2012/03/153 vom 17. Dezember 2014) den Europäischen Gerichtshof (EuGH) am Zug und begehrt ebendort eine Vorabentscheidung. [Der Standard, 28.01.2015]
Wenn Sie Daten im internationalen Datenverkehr verarbeiten, ersuche ich Sie unter Hinweis auf die §§ 12–13 DSG 2000, die Geschäftszahl der Genehmigung durch die Datenschutzkommission anzugeben. [web.archive.org, 23.08.2012, aufgerufen am 24.06.2020]
Der österreichische Oberste Gerichtshof hat im Jahre 2007 (Geschäftszahl: 9ObA121/06v) den Beschäftigungsanspruch eines Fussballprofessionals beurteilt, der unter einem neu verpflichteten Trainerduo weder ins Kader aufgenommen wurde noch an deren Trainings teilnehmen durfte[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 02.05.2008]
Das Konkursverfahren (Geschäftszahl 14 S 50/01 t) wurde laut KSV notwendig, nachdem die Hausbank (Hypo Vorarlberg, Anm.) eine weitere Überziehung des Kreditrahmens nicht mehr zuließ. [Der Standard, 22.02.2001]
Schon Monate zuvor hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Geschäftszahl M2 S 87.6361) festgehalten, daß »bei einem Hochwasser, mit dem am Inn etwa ab Mitte Mai bis September zu rechnen ist, ein Sohldurchschlag zu befürchten ist«. [Der Spiegel, 23.07.1990]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Geschäftszahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AusblickBeispielsätze anzeigen BekanntgabeBeispielsätze anzeigen Chiphersteller Dax-SchwergewichtBeispielsätze anzeigen PräsentationBeispielsätze anzeigen QuartalBeispielsätze anzeigen US-KonjunkturdatenBeispielsätze anzeigen VeröffentlichungBeispielsätze anzeigen VorlageBeispielsätze anzeigen anstehendBeispielsätze anzeigen aufgenommenBeispielsätze anzeigen ausgefallenBeispielsätze anzeigen beflügelnBeispielsätze anzeigen bekanntgegebenBeispielsätze anzeigen detailliertBeispielsätze anzeigen enttäuschenBeispielsätze anzeigen enttäuschendBeispielsätze anzeigen erwartetBeispielsätze anzeigen geschöntBeispielsätze anzeigen glänzendBeispielsätze anzeigen liegendBeispielsätze anzeigen offenlegenBeispielsätze anzeigen positivBeispielsätze anzeigen präsentiertBeispielsätze anzeigen veröffentlichenBeispielsätze anzeigen veröffentlichtBeispielsätze anzeigen vorgelegtBeispielsätze anzeigen vorlegenBeispielsätze anzeigen vorläufigBeispielsätze anzeigen übertreffenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftszahl‹.

Zitationshilfe
„Geschäftszahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesch%C3%A4ftszahl>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftswert
Geschäftswelt
Geschäftswagen
Geschäftsvorgang
Geschäftsvorfall
Geschäftszeit
Geschäftszentrum
Geschäftszimmer
Geschäftszweck
Geschäftszweig