Geschichtenerzähler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geschichtenerzählers · Nominativ Plural: Geschichtenerzähler
Aussprache [gəˈʃɪçtənʔɛɐ̯ˌʦɛːlɐ]
Worttrennung Ge-schich-ten-er-zäh-ler
Wortzerlegung GeschichteErzähler

Typische Verbindungen zu ›Geschichtenerzähler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschichtenerzähler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geschichtenerzähler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wenn es hart auf hart käme, würde ich mich für den Geschichtenerzähler entscheiden.
Die Welt, 07.02.2005
Das Bestreben ist, einen Rahmen zu schaffen für den Gesang, eine Basis für den Geschichtenerzähler.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2002
Auf dem Platz sind nur noch wenige Geschichtenerzähler zu sehen, zumeist alte Männer mit grauen Bärten.
Die Zeit, 02.07.1998, Nr. 28
Das wäre schade für den Geschichtenerzähler und schade für eure kostbaren Tabaksdosen.
Krüss, James: Mein Urgroßvater und ich, Hamburg: Oetinger 1959, S. 160
Wie das möglich sein soll, nachdem Elia eben den vollen Sieg gewonnen hat, kümmert den Verfasser so wenig wie nur irgend einen Geschichtenerzähler.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 34009
Zitationshilfe
„Geschichtenerzähler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschichtenerz%C3%A4hler>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschichte
gescheut
Gescherte
geschert
Geschepper
geschichtlich
Geschichtlichkeit
Geschichtsabschnitt
Geschichtsatlas
Geschichtsauffassung