Geschichtsunterricht, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-schichts-un-ter-richt
Wortzerlegung GeschichteUnterricht
eWDG

Bedeutung

Unterricht in Geschichte

Typische Verbindungen zu ›Geschichtsunterricht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschichtsunterricht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geschichtsunterricht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später werden wir im Geschichtsunterricht darüber lernen, an diesem Tag sollten wir Geschichte selber erleben.
Der Tagesspiegel, 08.11.1999
Es ist heutzutage fast unmöglich, in den Schulen vernünftigen Geschichtsunterricht zu halten.
konkret, 1992
Im Geschichtsunterricht wurde heute ein Ereignis hervorgehoben und heroisiert, morgen verschwiegen oder verurteilt.
Wölfl, Norbert: Die wiedergefundene Zärtlichkeit, Genf u. a.: Ariston 1995 [1983], S. 55
Bekannt wird, daß in allen Schulen der sowjetischen Zone der Geschichtsunterricht wieder eingeführt ist.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 18823
Aber sein Geschichtsunterricht hatte durch seinen Anteil am Leben selbst starkes Leben.
Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 31107
Zitationshilfe
„Geschichtsunterricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschichtsunterricht>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geschichtsträchtig
Geschichtstheorie
geschichtstheoretisch
Geschichtstheologie
Geschichtstabelle
Geschichtsverein
Geschichtsverfälschung
Geschichtsverlauf
Geschichtsverständnis
Geschichtswerk