Geschichtsverfälschung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-schichts-ver-fäl-schung

Thesaurus

Synonymgruppe
Geschichtsklitterung · Geschichtsverfälschung
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fühle sich durch den Vorwurf der Geschichtsverfälschung in seiner persönlichen Ehre zutiefst gekränkt.
Die Zeit, 15.07.1994, Nr. 29
Britische Historiker werfen Ihnen Geschichtsverfälschung vor, kritisieren die negative Darstellung der Engländer.
Bild, 03.08.2000
Weber hatte die Beschränkung des Gedenkens am 8. Mai auf zwölf Jahre Nazi-Diktatur als "sublime Form der Geschichtsverfälschung" bezeichnet.
Die Welt, 08.03.2005
Die Jerusalem Post sah in den Reden der arabischen Konferenzteilnehmer eine große Zahl von Geschichtsverfälschungen, wobei sich der syrische Außenminister besonders unrühmlich hervorgetan habe.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Wieder andere kritisieren Einseitigkeit und Geschichtsverfälschung und erklären eine Ausstellung über die politische Propaganda in der Bundesrepublik für nun umso wünschenswerter.
Süddeutsche Zeitung, 02.04.1997
Zitationshilfe
„Geschichtsverfälschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschichtsverfälschung>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschichtsverein
Geschichtsunterricht
geschichtsträchtig
Geschichtstheorie
geschichtstheoretisch
Geschichtsverlauf
Geschichtsverständnis
Geschichtswerk
Geschichtswerkstatt
Geschichtswissenschaft