Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geschirrspülautomat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geschirrspülautomaten · Nominativ Plural: Geschirrspülautomaten
Worttrennung Ge-schirr-spül-au-to-mat
Wortzerlegung Geschirr1 Spülautomat

Verwendungsbeispiele für ›Geschirrspülautomat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kartoffelschälmaschinen und Geschirrspülautomaten gibt es jetzt auch in Ausführungen für den kleineren Betrieb. [Die Zeit, 09.11.1962, Nr. 45]
Damit alles möglichst naturgetreu simuliert werden kann, arbeiten in den Testlabors 400 verschiedene Waschmaschinen und 100 Geschirrspülautomaten aus allen Kontinenten. [Die Welt, 05.06.2004]
Aus verrosteten Öltanks und Geschirrspülautomaten, aus Lkw‑Achsen und Oberleitungsmasten werden Mühlen zusammengeschraubt. [Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06]
Einen steigenden Umsatz hatten die Haushaltsgeräte, bei denen das Verkaufsprogramm durch die Aufnahme eines Geschirrspülautomaten ergänzt wurde. [Die Zeit, 19.05.1961, Nr. 21]
Kühlschränke aus dem warmen Süden, Waschmaschinen, Geschirrspülautomaten und Tiefkühltruhen kosten durchschnittlich 20 Prozent weniger als die heimatlichen französischen Produkte. [Die Zeit, 08.12.1967, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Geschirrspülautomat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschirrsp%C3%BClautomat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschirrschrank
Geschirrmeister
Geschirrmacher
Geschirrgeklapper
Geschirrführer
Geschirrspülbecken
Geschirrspülen
Geschirrspüler
Geschirrspülmaschine
Geschirrspülmittel