Geschlechterbild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Geschlechterbild(e)s
WorttrennungGe-schlech-ter-bild (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Wirklichkeit fügt sich längst nicht mehr den stereotypen Formvorschriften der Geschlechterbilder.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 16
Das liege vor allem an den "homogenen Geschlechterbildern in unserer Gesellschaft".
Die Welt, 21.09.2004
Dennoch ist es dämlich, wenn Frauen diese Produkte kaufen und damit letztlich nur ein dumpfes Geschlechterbild bestätigen.
Die Zeit, 28.06.2013, Nr. 23
Zitationshilfe
„Geschlechterbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschlechterbild>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschlechterbeziehung
Geschlecht
geschlagen
geschlacht
Geschlabber
Geschlechterbuch
Geschlechterdifferenz
Geschlechterdiskurs
Geschlechterfolge
Geschlechterforschung