Geschlechtsorgan, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGe-schlechts-or-gan
WortzerlegungGeschlechtOrgan
eWDG, 1967

Bedeutung

der Fortpflanzung dienendes Organ

Thesaurus

Synonymgruppe
Fortpflanzungsorgan · Genital · Geschlechtsorgan · ↗Geschlechtsteil · primäres Geschlechtsmerkmal
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Gebärmutter  ●  ↗Uterus  fachspr.
  • Scheide  ●  ↗Fotze  vulg. · Fut  vulg. · Haartruhe  vulg., Rotwelsch · ↗Loch  vulg. · ↗Muschi  ugs. · ↗Möse  vulg. · Pussy  ugs. · ↗Spalte  vulg. · ↗Vagina  fachspr. · Venusspalte  vulg. · Votze  vulg. · ↗Vulva  fachspr. · ↗Yoni  fachspr.
  • Scheidenvorhof · weibliche Scham  ●  ↗Dose  vulg. · ↗Fotze  derb · ↗Muschi  ugs. · ↗Möse  vulg. · ↗Pflaume  vulg. · ↗Vulva  fachspr. · äußere weibliche Geschlechtsteile  ugs.
  • Glied · ↗Prachtexemplar · männliches Glied  ●  (jemandes) bestes Stück  verhüllend · ↗Penis  Hauptform · ↗Schaft  fig. · gutes Stück  verhüllend · ↗Bolzen  derb · ↗Dödel  ugs. · Kindermacher  ugs. · Lörres  ugs., rheinisch · ↗Lümmel  ugs. · ↗Phallus  fachspr. · ↗Piephahn  ugs. · ↗Piepmatz  ugs. · Pillemann  ugs., rheinisch · Pillemännchen  ugs., rheinisch, verniedlichend · ↗Pillermann  ugs. · ↗Pimmel  derb · Pimmelmann  derb · Prengel  ugs., ruhrdt. · Pullermann  derb · ↗Riemen  vulg. · ↗Rohr  ugs. · ↗Rute  derb · ↗Schniedel  ugs. · ↗Schniedelwutz  ugs., verniedlichend · ↗Schwanz  derb · ↗Schwengel  ugs. · ↗Schwert  ugs. · ↗Stößel  ugs. · ↗Zauberstab  ugs. · ↗Zipfel  derb · ↗Zumpferl  ugs., österr.
  • Hodensack · Scrotum · ↗Skrotum  ●  ↗Sack  vulg.
  • Eichel · Spitze des Penis  ●  Glandes  fachspr. · ↗Glans  fachspr. · Glans penis  fachspr.
  • Hoden  ●  Eier  ugs. · Familienjuwelen  ugs. · ↗Klöten  derb · ↗Sack  derb · ↗Testikel  fachspr.
  • Kitzler · ↗Klitoris  ●  Lusterbse  ugs. · Lustknopf  ugs. · Lustperle  ugs.
  • vorderer Teil der Klitoris  ●  ↗Glans  fachspr.
  • Geschlechtsdrüse · ↗Gonade · ↗Keimdrüse
  • Eierstock  ●  ↗Oophoron  fachspr. · ↗Ovar  fachspr.
  • Urnierengang · Wolff-Gang · primärer Harnleiter
  • (männliche) Genitalien · (männliche) Geschlechtsorgane · (männliche) Sexualorgane · Penis und Hodensack · ↗Weichteile · männliche Geschlechtsteile  ●  ↗Gemächt(e)  veraltet · edle Teile  ironisch · ↗(das) Gehänge  vulg., ironisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschneidung Darm Entzündung Erkrankung Fehlbildung Funktion Gebrauch Gehirn Geschlechtsmerkmal Harnblase Inbetriebnahme Krebs Lunge Mißbildung Mund Nase Niere Schleimhaut Verstümmelung Weib ausbilden gebären inner männlich münden primär sekundär verstümmeln weiblich äußer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschlechtsorgan‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neugeborene männliche Babys aus Singapur haben demnach längere Geschlechtsorgane als europäische Babys.
Bild, 25.09.1997
Nun ist das männliche Geschlechtsorgan in der Lage, seine Funktion zu erfüllen.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 138
Und dann wird daraus ein Kind, nach 9 Monaten wird es durch das weibliche Geschlechtsorgan ausgestoßen.
Lakaschus, Carmen u. Binder, Hans-Jörg: Der Unterschied von Mann und Frau, Frankfurt: Bärmeier und Nikel 1968, S. 68
Das Kind ist in seinen sexuellen Wünschen konzentriert auf die eigenen Geschlechtsorgane.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: phallische Phase. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 18784
Die »alte Schachtel« ist kein alter Pappkarton, sondern ein derber Ausdruck für das weibliche Geschlechtsorgan.
Krämer, Walter / Sauer, Wolfgang, Lexikon der populären Sprachirrtümer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 71
Zitationshilfe
„Geschlechtsorgan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschlechtsorgan>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geschlechtsneutral
Geschlechtsname
Geschlechtsmerkmal
Geschlechtslust
geschlechtslos
Geschlechtspartner
Geschlechtsprodukt
Geschlechtsregister
geschlechtsreif
Geschlechtsreife