Geschmacksprobe

WorttrennungGe-schmacks-pro-be
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

das Probieren des Geschmacks, den etw. (bes. ein Nahrungsmittel) hat

Thesaurus

Synonymgruppe
Geschmacksprobe · ↗Kostprobe · Probierhäppchen
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Geschmacksprobe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei bitteren Geschmacksproben trat die normale Empfindung sogar erst nach über zwei Stunden wieder ein.
Die Zeit, 12.10.1973, Nr. 42
Der Bäcker hat Zeit für weitere Geschmacksproben sowie geistige Fragen.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2002
Eine Geschmacksprobe mit einer kleinen Dosis des Gifts in Tee ergab keinen warnenden Beigeschmack.
Die Welt, 07.09.2000
Die Geschmacksproben des Cognacs sind einwandfrei, mit den 5000 Flaschen Heidsieck-Champagner (Jahrgang 1907) wollen die Investoren 20 Millionen Mark verdienen.
Bild, 07.07.1998
Genau wie bei seinem weißen Pilz-Bruder kommt es nur durch eine Geschmacksprobe nach acht Stunden zu Erbrechen und Durchfall, dann Leberkoma.
Bild, 12.10.2005
Zitationshilfe
„Geschmacksprobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschmacksprobe>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschmacksorgan
Geschmacksnote
geschmacksneutral
Geschmacksnerv
Geschmacksmuster
Geschmacksreiz
Geschmacksrichtung
Geschmackssache
Geschmackssinn
Geschmackssinnesorgan