Geschmackssache, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-schmacks-sa-che
WortzerlegungGeschmackSache
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
das ist Geschmackssache (= darüber urteilt jeder anders, ganz nach seinem Geschmack)

Thesaurus

Synonymgruppe
Ansichtssache · Geschmacksache · ↗Geschmacksfrage · Geschmackssache · persönliche Vorliebe
Assoziationen
  • nicht jedem gefallen (müssen) · nicht jedermanns Geschmack · nicht jedermanns Sache · nicht nach jedermanns Geschmack  ●  nicht jedermanns Fall  ugs.
  • (eine) Frage der Betrachtungsweise (sein) · (eine) Frage der Definition (sein) · (eine) Frage der Sichtweise (sein) · (eine) Frage der persönlichen Haltung (sein) · (eine) Frage des persönlichen Standpunkts (sein) · (es) kommt auf den Blickwinkel an · Ansichtssache sein · Auffassungssache sein · je nach Betrachtungsweise  ●  (es) kommt darauf an, wie man es sieht  variabel · Für die einen ist es (...) und für andere (...).  variabel · je nachdem, wie man es betrachtet  variabel · wenn man so will  variabel · (etwas) kann man auch so sehen  ugs. · (etwas) kann man so und so sehen  ugs., variabel · Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.  ugs., sprichwörtlich, plattdeutsch, variabel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Design Humor Rest bloß rein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschmackssache‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob man das lustig findet oder nicht, ist in den meisten Fällen Geschmackssache.
Der Tagesspiegel, 07.04.2003
Ob man sich im Audi wohl fühlt, ist reine Geschmackssache.
Bild, 17.04.1998
Frauen aber mit dem Titel ihres Mannes anzureden, ist, sagen wir einmal höflich, Geschmackssache.
Oheim, Gertrud: Einmaleins des guten Tons, Gütersloh: Bertelsmann 1957 [1955], S. 61
Ob die unappetitlich aussehenden grünlichen Weichteile des Krebses auch mitgegessen werden oder nicht, ist Geschmackssache.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4541
Ob man als Kopfbedeckung eine Mütze oder einen Hut wählt, ist Geschmackssache.
Zeiske, Wolfgang: Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1974 [1959], S. 145
Zitationshilfe
„Geschmackssache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschmackssache>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschmacksrichtung
Geschmacksreiz
Geschmacksprobe
Geschmacksorgan
Geschmacksnote
Geschmackssinn
Geschmackssinnesorgan
Geschmacksstoff
Geschmacksstörung
Geschmackstest