Geschossbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-schoss-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungGeschoss1Bahn
Ungültige SchreibungGeschoßbahn
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)
eWDG, 1967

Bedeutung

Flugbahn eines Geschosses

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In trichterförmigen Schlieren windet sich der Überschallknall um die Geschossbahn.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2001
Zudem mußten nicht nur die Geschwindigkeit des Flugzeuges und die Geschoßbahn, sondern auch die Wetterbedingungen einkalkuliert werden.
Die Zeit, 31.07.1958, Nr. 31
Das spielte in der Berechnung der Geschoßbahnen, beim Radar der U-Boote und bei der Mikrowellenübertragung eine Rolle.
konkret, 1985
Mit dem Gerät können sie mit Kameraden, anderen Truppenteilen oder dem Geheimdienst kommunizieren, aktuelle Daten über ihren Standort abrufen oder Geschossbahnen berechnen.
Die Zeit, 27.04.2009, Nr. 17
Zitationshilfe
„Geschossbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschossbahn>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschoßabweichung
Geschoss
geschoppt
Geschöpflichkeit
geschöpflich
Geschossbunker
Geschoßdecke
Geschoßfläche
Geschosshagel
Geschosshöhe