Geschwindigkeitseinbuße

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-schwin-dig-keits-ein-bu-ße

Verwendungsbeispiele für ›Geschwindigkeitseinbuße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem solchen Fall kommt es aber zu größeren Geschwindigkeitseinbußen.
C't, 1996, Nr. 11
Auf den von uns für die Simulation gewählten Leitungen bringt dieser Modus jedoch höchstens Geschwindigkeitseinbußen.
C't, 1993, Nr. 2
Selbst bei drei, vier geöffneten Netscape-Fenstern oder drei Downloads gleichzeitig habe ich keine Geschwindigkeitseinbußen.
Der Tagesspiegel, 05.08.1998
Zitationshilfe
„Geschwindigkeitseinbuße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschwindigkeitseinbu%C3%9Fe>, abgerufen am 21.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschwindigkeitsdiagramm
Geschwindigkeitsbeschränkung
Geschwindigkeitsbegrenzung
Geschwindigkeitsanzeiger
Geschwindigkeitsabstufung
Geschwindigkeitsgefälle
Geschwindigkeitsgrenze
Geschwindigkeitsindex
Geschwindigkeitskategorie
Geschwindigkeitsklasse