Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Geschwindigkeitsmesser, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geschwindigkeitsmessers · Nominativ Plural: Geschwindigkeitsmesser
Aussprache 
Worttrennung Ge-schwin-dig-keits-mes-ser
Wortzerlegung Geschwindigkeit messen -er

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Geschwindigkeitsmesser · Tachometer  ●  Geschwindigkeitsmessgerät  amtlich · Tacho  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Fahrtmesser  ●  ASI  Abkürzung, engl. · Airspeed Indicator  engl.
  • Gerät zur Messung der Geschwindigkeit · Log · Logge

Typische Verbindungen zu ›Geschwindigkeitsmesser‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschwindigkeitsmesser‹.

Verwendungsbeispiele für ›Geschwindigkeitsmesser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unterschiedliche Werte hatten die beiden Geschwindigkeitsmesser schon beim Start angezeigt – die offenbar unzureichend geschulten Piloten hoben dennoch ab. [Bild, 26.06.1999]
Die Crew sei nach einer Störung des Geschwindigkeitsmessers mit der Situation überfordert gewesen. [Die Zeit, 05.07.2012 (online)]
Wie die Flugunfallermittler mitteilten, sei die Crew nach einer Störung des Geschwindigkeitsmessers mit der Situation überfordert gewesen. [Die Zeit, 05.07.2012 (online)]
Es gibt ja 1999 zum ersten Mal Geschwindigkeitsmesser im Stadion. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.1999]
Die Verpackung erzählt von der Geschichte des Marathons und die Uhr hat sogar einen integrierten Geschwindigkeitsmesser. [Die Welt, 10.08.2004]
Zitationshilfe
„Geschwindigkeitsmesser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geschwindigkeitsmesser>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschwindigkeitskontrolle
Geschwindigkeitskoeffizient
Geschwindigkeitsklasse
Geschwindigkeitskategorie
Geschwindigkeitsindex
Geschwindigkeitsmessung
Geschwindigkeitsrausch
Geschwindigkeitsregelanlage
Geschwindigkeitsschild
Geschwindigkeitszunahme