Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

Gesellschaftswissenschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-sell-schafts-wis-sen-schaft
WortzerlegungGesellschaftWissenschaft
Wortbildung mit ›Gesellschaftswissenschaft‹ als Erstglied: ↗gesellschaftswissenschaftlich  ·  mit ›Gesellschaftswissenschaft‹ als Grundform: ↗Gewi
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
meist im Plural
Wissenschaft, die sich mit den verschiedenen Formen des gesellschaftlichen Lebens befasst
Beispiel:
Geschichte gehört zu den Gesellschaftswissenschaften
2.
DDR, umgangssprachlich gesellschaftswissenschaftliches Grundstudium

Thesaurus

Synonymgruppe
Gesellschaftslehre · ↗Gesellschaftstheorie · Gesellschaftswissenschaft · ↗Soziologie
Assoziationen
  • Gesellschaftswissenschaft · ↗Sozialwissenschaft
  • Ja-Sager-Tendenz · Zustimmungstendenz  ●  Akquieszenz  fachspr.
  • (ein) (hohes) Ansehen genießen · ↗anerkannt · geachtet werden · geschätzt werden · ↗namhaft · ↗profiliert · ↗renommiert  ●  (einen) guten Leumund haben  variabel · (einen) guten Namen haben  variabel · (einen) guten Ruf genießen  variabel · (einen) guten Ruf haben  variabel · (einen) guten Ruf zu verlieren haben  variabel · (einen) guten Ruf zu verteidigen haben  variabel · (gut) angesehen sein  variabel · (sein) Name hat (in bestimmten Kreisen) einen guten Klang  variabel · in einem guten Ruf stehen  variabel · (sich) eines guten Ruf(e)s erfreuen  geh. · bestbeleumdet  geh. · gut beleumdet  geh., variabel · gut beleumundet (sein)  geh., variabel
  • Karriere machen · ↗aufrücken · ↗aufsteigen · befördert werden · ↗emporkommen · ↗emporsteigen · es zu etwas bringen · höher steigen · ↗vorwärtskommen · zu etwas werden  ●  ↗(sich) verbessern  ugs., fig. · ↗arrivieren  geh. · ↗avancieren  geh., franz.
  • Arrivierter · ↗Aufsteiger · ↗Emporkömmling · Neureicher  ●  ↗Homo novus  geh., lat. · Parvenu  geh. · ↗Parvenü  geh.
  • Fremder · ↗Fremdling · Unbekannter · Wesen (wie) von einem anderen Stern
Synonymgruppe
Gesellschaftswissenschaft · ↗Sozialwissenschaft
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akademie Bereich Disziplin Dozent Fach Fachbereich Fakultät Forschungsplan Hochschule Institut Medizin Naturwissenschaft Philosophie Prorektor Psychologie Publizistik Pädagogik Soziologie Stiftung Studium Wirtschaftswissenschaft ZK Zentralkomitee christlich kritisch marxistisch-leninistisch modern sogenannt studieren Ökonomie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesellschaftswissenschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außer Gesellschaftswissenschaften müssen sie doch auch irgendwelche praktischen Fertigkeiten lernen.
Wolf, Christa: Was bleibt, Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag 1990, S. 30
Ähnlich wie die anderen Gesellschaftswissenschaften orientieren sich die Philosophen an der »Praxis«.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 4282
Es bedarf auch der Soziologie, der Politischen Ökonomie und jener anderen Gesellschaftswissenschaften, die sich seit Marx entwickelt haben.
Die Zeit, 19.10.1990, Nr. 43
Das hat - wenn es um das irdische Heil sich handelt - die Gesellschaftswissenschaft zu erforschen und zu lehren.
Suttner, Bertha von: Martha's Kinder. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 4123
Der Student hat die Auswahl zwischen den Fächern öffentliches Recht und Ökonomie, grönländische Kultur und Gesellschaftswissenschaften.
Süddeutsche Zeitung, 03.02.1997
Zitationshilfe
„Gesellschaftswissenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesellschaftswissenschaft>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesellschaftsvertrag
Gesellschaftsverständnis
Gesellschaftsvermögen
Gesellschaftsverhältnis
Gesellschaftsveränderung
Gesellschaftswissenschaftler
gesellschaftswissenschaftlich
Gesellschaftszerfall
Gesellschaftszustand
Gesenk