Gesetzesübertretung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gesetzesübertretung · Nominativ Plural: Gesetzesübertretungen
Nebenform Gesetzübertretung · Substantiv · Genitiv Singular: Gesetzübertretung · Nominativ Plural: Gesetzübertretungen
Worttrennung Ge-set-zes-über-tre-tung ● Ge-setz-über-tre-tung (computergeneriert)
Wortzerlegung Gesetz Übertretung

Verwendungsbeispiele für ›Gesetzesübertretung‹, ›Gesetzübertretung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entscheidungen werden vom Ältestenrat getroffen, Gesetzesübertretungen innerhalb der Gruppe bestraft. [Die Welt, 28.02.2002]
Ob es Gesetzesübertretungen gegeben habe, könne erst nach Abschluss der Untersuchungen und Bewertung der daraus gewonnenen Erkenntnisse gesagt werden. [Die Zeit, 16.09.2010 (online)]
In der von ihm sattsam bekannten Art beschuldigte er die Behörden der wissentlichen Gesetzesübertretungen. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 08.02.1906]
Diese unverschämte Gesetzesübertretung würde das Skript ansonsten nicht heil überstehen. [C't, 1996, Nr. 1]
Der Staat schaut dieser andauernden Gesetzesübertretung natürlich nicht tatenlos zu. [konkret, 1983]
Zitationshilfe
„Gesetzesübertretung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesetzes%C3%BCbertretung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesetzesänderung
Gesetzeswortlaut
Gesetzeswerk
Gesetzesvorschrift
Gesetzesvorschlag
Gesetzgeber
Gesetzgebung
Gesetzgebungsbefugnis
Gesetzgebungshoheit
Gesetzgebungskompetenz