Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gesetzesvorhaben, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gesetzesvorhabens · Nominativ Plural: Gesetzesvorhaben
Nebenform selten Gesetzvorhaben · Substantiv · Genitiv Singular: Gesetzvorhabens · Nominativ Plural: Gesetzvorhaben
Aussprache [gəˈzɛʦəsˌfoːɐ̯haːbn̩] · [gəˈzɛʦfoːɐ̯haːbn̩]
Worttrennung Ge-set-zes-vor-ha-ben ● Ge-setz-vor-ha-ben
Wortzerlegung Gesetz Vorhaben
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

geplante, noch auf den Weg zu bringende oder noch nicht abgeschlossene Gesetzesinitiative (3)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das anstehende, geplante, strittige, umstrittene, wichtige Gesetzesvorhaben
als Akkusativobjekt: ein Gesetzesvorhaben ablehnen, blockieren, [durch das Parlament, auf den Weg] bringen, durchsetzen, stoppen, unterstützen
als Dativobjekt: einem Gesetzesvorhaben zustimmen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Stellungnahme, Zustimmung zu einem Gesetzesvorhaben; die Abstimmung über ein Gesetzesvorhaben
mit Genitivattribut: das Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, Koalition, Regierung
als Genitivattribut: die Durchbringung, Verabschiedung eines Gesetzesvorhabens
Beispiele:
Die Koalition von Union und SPD will mehr Hausärzte aufs Land bekommen. Dazu hat sie zwei wichtige Gesetzesvorhaben in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben: das Versorgungsstärkungsgesetz und eine Reform des Medizinstudiums. [Die Zeit, 26.02.2016 (online)]
Der Bundesrat hat bei seiner Sitzung am Freitag mehrere Gesetzesvorhaben der Bundesregierung gebilligt, bei anderen Vorhaben allerdings Nachbesserungen angemahnt. [Der Spiegel, 18.03.2016 (online)]
Zum 1. Januar sinken die Steuern. Gleichzeitig gibt es tiefe Einschnitte auf dem Arbeitsmarkt. So müssen Langzeitarbeitslose ab 2005 jede zumutbare Arbeit annehmen. Gegen dieses Gesetzesvorhaben stimmten 12 Abgeordnete der rot‑grünen Koalition. [Bild, 20.12.2003]
Aus blankem Populismusbestreben hat die Bundesjustizministerin versucht, hektisch, unbelehrbar und unprofessionell ihre Gesetzesvorhaben durchzupeitschen. Sie wollte neues Recht schaffen, ohne Rücksicht auf eine seit langem funktionierende Rechtspraxis. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.09.2002]
Das komplizierte und zwischen den Koalitionspartnern strittige Gesetzesvorhaben [das neue Abtreibungsrecht] soll bis Ende des Jahres unter Dach und Fach sein. [die tageszeitung, 09.05.1992]
Die Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes, die Teil des Gesetzvorhabens [zum Insektenschutz] ist, hatte eigentlich für diesen Freitag auf der Tagesordnung des Bundestags gestanden […]. [Münchner Merkur, 22.05.2021] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Gesetzesvorhaben‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesetzesvorhaben‹.

Zitationshilfe
„Gesetzesvorhaben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesetzesvorhaben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesetzesvorbehalt
Gesetzesvollzug
Gesetzesverstoß
Gesetzesverletzung
Gesetzestreue
Gesetzesvorlage
Gesetzesvorschlag
Gesetzesvorschrift
Gesetzeswerk
Gesetzeswortlaut