Gesichtserker

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-sichts-er-ker
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Nase

Thesaurus

Synonymgruppe
Nase  Hauptform · Gesichtserker  ugs. · Gewürzprüfer  ugs. · ↗Kolben  ugs. · ↗Riecher  ugs. · ↗Riechkolben  ugs. · ↗Riechorgan  ugs. · ↗Zinken  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Gesichtserker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wo sich bis gestern Ihr Gesichtserker erhob, spannt sich heute nur noch glatte Haut.
Die Welt, 22.04.2002
Beschämt greife ich an meine Nase und überlege, ob ich sie schon einmal "Gesichtserker" genannt habe.
Die Zeit, 12.03.2001, Nr. 11
Nur mit dem "Gesichtserker", der uns von der lateinischen Nase befreien sollte, sind die Zeloten gescheitert.
Die Zeit, 26.02.2001, Nr. 09
Und so übersetzte er Nase in Gesichtserker und Fenster in Tageleuchter.
Die Welt, 14.04.2001
Zitationshilfe
„Gesichtserker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesichtserker>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesichtscrème
Gesichtsbildung
Gesichtsausdruck
Gesicht
gesichert
Gesichtsfarbe
Gesichtsfeld
Gesichtsfeldausfall
Gesichtsform
Gesichtshälfte