Gesichtsfeldausfall, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungGe-sichts-feld-aus-fall (computergeneriert)
WortzerlegungGesichtsfeldAusfall

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Gesichtsfeldausfall  ●  ↗Skotom  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zeitweise Gesichtsfeldausfälle machen sie unsicher, besonders wenn sie eine Straße überqueren muß.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1996
An diesem Punkt wachte er gewöhnlich auf, mit einem schwindenden Gesichtsfeldausfall, intensiver Benommenheit und beginnenden Kopfschmerzen.
Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39
Typisch sind laut Hartmann Sehkraftminderung, Verzerrtsehen, Gesichtsfeldausfälle, Kopfschmerzen, Nachbilder und Störungen der Farbwahrnehmung.
Der Tagesspiegel, 09.08.1999
Zitationshilfe
„Gesichtsfeldausfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesichtsfeldausfall>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesichtsfeld
Gesichtsfarbe
Gesichtserker
Gesichtscreme
Gesichtsbildung
Gesichtsform
Gesichtshälfte
Gesichtshaut
Gesichtskompresse
Gesichtskontrolle