Gesichtsurne

WorttrennungGe-sichts-ur-ne
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Archäologie Tongefäß (der frühgermanischen Zeit) mit schematischer Darstellung eines Gesichts

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Typ. für Gesichtsurnen dieser Kultur ist auch ein mützenförmiger Stöpseldeckel.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1762
Zitationshilfe
„Gesichtsurne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesichtsurne>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesichtstransplantation
Gesichtstäuschung
Gesichtssinn
Gesichtsschnitt
Gesichtsschädel
Gesichtsverlust
Gesichtswasser
Gesichtswinkel
Gesichtszug
Gesims