Gesichtsverlust

WorttrennungGe-sichts-ver-lust
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verlust an Ansehen, Wertschätzung

Thesaurus

Synonymgruppe
Blamage · ↗Bloßstellung · Gesichtsverlust · ↗Kompromittierung · ↗Peinlichkeit · ↗Schande · ↗Schmach · ↗Verächtlichmachung  ●  ↗Affenschande  ugs.
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Affäre Angst Ausweg Beteiligter Furcht Rückzug abrücken aussteigen bedeuten beenden befürchten beilegen beträchtlich drohen drohend empfindlich enorm erleiden ersparen fürchten gleichkommen herauskommen herb peinlich riskieren total unerträglich verbunden vermeiden überstehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesichtsverlust‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er kann seine geplante Reform zurückziehen - das aber wäre ein peinlicher Gesichtsverlust.
Der Spiegel, 23.04.1990
Sie hat es fahrlässig angefangen, nun muss sie dafür kämpfen, es ohne dramatischen Gesichtsverlust zu Ende zu bringen.
Der Tagesspiegel, 24.06.2003
Deshalb wird viel davon abhängen, ob es gelingt, ihnen ein Angebot zu machen, auf das sie sich ohne Gesichtsverlust einlassen können.
Die Welt, 12.10.2004
Offenbar werden Männer stärker als Frauen von einer tiefsitzenden Angst vor Gesichtsverlust beherrscht.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1993, Nr. 10
Natürlich ist die Frage des Gesichtsverlusts in der chinesischen Kultur wichtig.
Die Zeit, 25.01.2010, Nr. 04
Zitationshilfe
„Gesichtsverlust“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesichtsverlust>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesichtsurne
Gesichtstransplantation
Gesichtstäuschung
Gesichtssinn
Gesichtsschnitt
Gesichtswasser
Gesichtswinkel
Gesichtszug
Gesims
Gesimse