Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gestein, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gestein(e)s · Nominativ Plural: Gesteine
Aussprache 
Worttrennung Ge-stein
GrundformStein
eWDG

Bedeutungen

1.
die Erdkruste aufbauendes, durch geologische Prozesse gebildetes Gemenge aus Mineralien
Beispiele:
goldführendes, vulkanisches, kristallines, magnetisches, taubes Gestein
das Gestein brechen
die Beschaffenheit des Gesteins
2.
Felsen
Beispiele:
graues, zerklüftetes Gestein erhob sich vor uns
Und mit Dank für eine kleine Reisegabe / Bogen sie um jene Föhre ins Gestein [ BrechtGedichte116]

Thesaurus

Geologie
Synonymgruppe
Fels · Felsblock · Felsen · Gestein · Klippe
Synonymgruppe
Felsgestein · Felstrümmer · Gestein · Stein

Typische Verbindungen zu ›Gestein‹ (berechnet)

Aufbrechen Erdkruste Erdmantel Goldgehalt Verwitterung abgebaut archäisch aufbrechen basaltisch basisch eisenhaltig erzhaltig feldspathaltig flüssig geschichtet geschmolzen glutflüssig glühend goldhaltig klastisches kristallin kristallinisch lose magmatisch porös taub umgebend uranhaltig verwittert vulkanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gestein‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gestein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses bodenständige Gestein wird bestimmt in unserer Anlage auch am besten wirken. [Schacht, Wilhelm: Der Steingarten und seine Welt, Ludwigsburg: Ulmer 1953, S. 45]
An dieser Stelle wird also wahrscheinlich das Gestein granitisch sein. [Jahrbuch des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik, 1900, Bd. 32]
In 90 Meter Tiefe ist das Gestein dort schon über 200 Grad heiß. [o. A.: Geophysik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Denn die Gesteine brechen, bevor sich derart gewaltige Energie aufstauen kann. [Die Zeit, 09.02.1996, Nr. 7]
An vielen Stellen war die Erde unwiederbringlich weggespült, und das nackte Gestein trat hervor. [Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 59]
Zitationshilfe
„Gestein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gestein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gestehungskosten
Gestehe
Gesteck
Geste
Gestattung
Gestein bildend
Gesteinsart
Gesteinsbildung
Gesteinsblock
Gesteinsbohrer