Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gesundbrunnen

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ge-sund-brun-nen
Wortzerlegung gesund Brunnen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben
a)
Heilquelle
b)
etw., was jmdn. gesund macht, in Schwung hält

Verwendungsbeispiele für ›Gesundbrunnen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders für Kinder ist das unterirdische Reich ein wahrer Gesundbrunnen. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.1998]
Bei Carter hat das Laufen nichts genützt, und der Kollege über ihm sieht auch etwas mitgenommen aus, aber dennoch ist Marathon ein Gesundbrunnen. [konkret, 1982]
Von Provinzreisen kehrt er wie aus einem geistigen Gesundbrunnen zurück. [Die Zeit, 20.10.1961, Nr. 43]
Sie alle enthalten viel Vitamin E – ein Gesundbrunnen für Herz und Hirn. [Bild, 23.12.1997]
Bei einem größeren Einsatz am Nachmittag wurde ein Mann am Gesundbrunnen in Wedding kurzfristig festgenommen. [Die Welt, 02.08.1999]
Zitationshilfe
„Gesundbrunnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesundbrunnen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesundbeterei
Gesundbeter
Gesumse
Gesums
Gesumme
Gesunderhaltung
Gesundheit
Gesundheitmachen
Gesundheitsamt
Gesundheitsapostel